Mama aempf

Ich freue mich, dass ihr hier seid! Denn eins kann ich euch sagen: hier seid ihr genau richtig! Auf mamaaempf werde ich euch berichten. Von meinem Leben als Mama, meiner Freude und meinen Arschlochtagen. Ja, auch davon, denn Einhornstaub und Regenbogen findet ihr bei mir nicht. Um so mehr freue ich mich, euch begrüßen zu dürfen.

Scrollt runter und lest meine letzten Beiträge. In verschiedenen Kategorien plaudere ich über Tabuthemen, Männer, Leben und die Liebe, über Sex und Verstopfungen, Freude und Angst, über mein Zuhause, mein Herz, meine Essgewohnheiten und erzähle eure Geschichten. Ich versuche heraus zu finden, wie das Muttersein so funktioniert, man trotzdem Frau bleibt und sich selber mag.

Ahoi!

 

Nina_19072019_(142_von_223).jpg

 

Aber zuerst einmal ein paar Worte über mich:

Ich bin Nina – Journalistin – und Mama von Alma und Bruno. Wenn ihr mich abseits von diesem Blog sehen wollt, müsst ihr den Fernseher einschalten, die Zeitschriften aufschlagen oder das Internet durchsuchen: ihr werdet irgendetwas finden.

Wir wohnen zu viert im großen Hamburg. Sind aber auch gerne überall anders. Macht euch aber keine Sorgen, dass ihr uns – mich, meinen Mann Hörby und Papa von Alma und Bruno – verlieren könntet, wir nehmen euch fast überall hin mit.

Wir sehen uns!

 

Nina_ Hörby_ Alma & Bruno-88.jpg