Das 1. Trimester

In Almas Schwangerschaft bin ich jeden Tag aufgestanden und habe imaginär ein Kreuz in den Kalender eingetragen: Wieder ein Tag geschafft. Wieder ein Tag näher am Geburtstermin. In dieser Schwangerschaft ist aber alles anders… Es ist nicht so, als würde ich die Schwangerschaft nicht bemerken, oder als würde sie an mir vorbeiziehen, es ist eher so, dass ich weiß, was auf mich zukommt. Dass ich weiß, dass es nicht schneller geht, wenn ich Kreuze in einen Kalender eintrage. Und irgendwie ist diese Schwangerschaft auch noch mal etwas ganz anderes, weil ich mich so sehr drauf gefreut habe. Ich könnte jahrelang schwanger sein – sage ich heute, nachdem das 1. Trimester vorbei ist und es mir wieder richtig gut geht. Weiterlesen „Das 1. Trimester“

Worte an Dich

Geschrieben von Lena Keller (@threeisagang) Hallo Awin

Der 10. August, ein Tag der unsere Geschichte veränderte und zu dieser ganz besonderen machte. Weiterlesen „Worte an Dich“

Etwas, das dir keiner über das Wochenbett sagt

Geschrieben von Pauline Gottschalk-Pollara

Ich erinnere mich noch daran, als wäre es gestern, dass ich meine große Schwester im 9. Monat fragte, was eigentlich das „Wochenbett“ sei. An ihre Antwort erinnere ich mich allerdings nicht mal im Geringsten, so nichtssagend war diese. Da ich leider auf das, was nach der Geburt folgte, nicht im Mindesten vorbereitet war, will ich es für euch festhalten. Damit ihr wisst, was euch eines Tages vielleicht einmal erwartet. Wenn es euch so geht wie mir. Weiterlesen „Etwas, das dir keiner über das Wochenbett sagt“