Zwei Kinder, ein Bett – unser Geschwisterbett

In Kooperation mit Kyddo

Hätte ich gewusst, dass es so gut klappt, hätte ich mir nicht so viele Gedanken gemacht. Was mir das zeigt? Dass ich mir einfach nicht so viele Gedanken machen brauche. Erst recht nicht, wenn es um die Kinder geht, denn es wird sich alles entwickeln, so wie die Idee vom gemeinsamen Bett, die in mir hochkam und von uns perfektioniert wurde.

Unsere Kinder schlafen zusammen. In einem Bett. Auch wenn Bruno noch ein Baby ist, klappt das sehr gut. Warum? Bruno wird von seiner großen Schwester durch ein Nestchen getrennt und durch die große Liegefläche kommen sie sich nicht in die Quere – obwohl ich dazu sagen muss, dass sie immer den Weg zu einander finden… das sehe ich in unserem Babyphone mit Kamera, welches für mich unabdingbar war, um alles im Blick zu haben. Weiterlesen „Zwei Kinder, ein Bett – unser Geschwisterbett“

Umzug in die Kuschelhöhle

In Kooperation mit Desenio

Der Wecker klingelte, die Sonne schien ins Schlafzimmer und unsere Kinder fingen an, auf uns rumzuhopsen. Ich machte müde meine Augen auf und versuchte, nachzuzählen, welcher Tag heute ist. Freitag. War heute was? Mir fiel nichts ein. Wow. Das erste freie Wochenende seit langem. Wir haben nichts vor. Auch mal schön. Also rocken wir diesen letzten Wochentag, um dann die nächsten Tage zu entspannen. Dachte ich… bis mir einfiel, dass wir ja eigentlich mal die ganze Wohnung umstellen könnten, wenn wir schon nichts zu tun haben. Denn was schon lange auf meiner Wunschliste stand, war, dass wir ein neues Kinderzimmer gestalten und somit auch mit unserem Schlafzimmer in einen neuen Raum ziehen müssen. Ein Raum, der so groß ist, dass gerade mal unser Familienbett reinpasst. Aber seht selbst…

Weiterlesen „Umzug in die Kuschelhöhle“