Umzug in die Kuschelhöhle

In Kooperation mit Desenio

Der Wecker klingelte, die Sonne schien ins Schlafzimmer und unsere Kinder fingen an, auf uns rumzuhopsen. Ich machte müde meine Augen auf und versuchte, nachzuzählen, welcher Tag heute ist. Freitag. War heute was? Mir fiel nichts ein. Wow. Das erste freie Wochenende seit langem. Wir haben nichts vor. Auch mal schön. Also rocken wir diesen letzten Wochentag, um dann die nächsten Tage zu entspannen. Dachte ich… bis mir einfiel, dass wir ja eigentlich mal die ganze Wohnung umstellen könnten, wenn wir schon nichts zu tun haben. Denn was schon lange auf meiner Wunschliste stand, war, dass wir ein neues Kinderzimmer gestalten und somit auch mit unserem Schlafzimmer in einen neuen Raum ziehen müssen. Ein Raum, der so groß ist, dass gerade mal unser Familienbett reinpasst. Aber seht selbst…

Weiterlesen „Umzug in die Kuschelhöhle“

Schlaf, Baby, schlaf

In Kooperation mit Stokke

Es war nie ein Problem, das Schlafen. Es war zwar oft anstrengend – und das ist es manchmal noch immer, aber es hat mich nie „fertig gemacht“. Das weiß man besonders dann, wenn man mit Freunden darüber spricht und sich anhört, wie der Babyschlaf im ersten Jahr (und auch in denen danach) bei ihnen ausgesehen hat: Babys, die jede Stunde aufwachen. Babys, die nie zur Ruhe kommen. Babys, die nur auf der Mama schlafen. Babys, die nachts unzählige Flaschen brauchen. Babys, die die Brust die komplette Nacht im Mund haben. Ohja… bei solchen Gesprächen denkt man sich dann schon des Öfteren: Wir haben es schon gut mit Alma, die zwar auch mal ganz schön nervenraubend sein kann, wenn es ums Thema einschlafen geht, die aber schlussendlich immer irgendwie gut geschlafen hat. Weiterlesen „Schlaf, Baby, schlaf“