Der e-PRIAM für mehr Energie im Alltag

In Kooperation mit Cybex

Gleicher Tag, gleiche Uhrzeit, gleicher Berg. Wie jeden Tag stehe ich vor dieser sich als unüberbrückbarem Hindernis getarnten Steigung und denke mir, wie jeden Tag: muss ich da jetzt wirklich den Kinderwagen, das 2-jährige Kind, den Einkauf und meine Wenigkeit hochschleppen? Mit Schweißperlen auf der Stirn versuche ich an das Positive zu denken: Nina, sei doch froh, dass du in Hamburg wohnst! Hier – auf dem platten Land – ist diese Steigung wirklich kein Übel. Doch meine Atemnot lässt es nicht weiter zu, dass ich mir gut zurede. Ich muss die letzten 15 Meter noch schaffen. Also Kopf aus, Popo anspannen und los. Nina! Du schaffst das! Weiterlesen „Der e-PRIAM für mehr Energie im Alltag“

Tragt, was das Zeug hält!

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit BabyBjörn entstanden

#tragenistliebe sollte für uns wirklich alle klar sein – denn in der Zeit von Instagram und Co. kommen wir an diesem Hashtag kaum vorbei. (Dass man sein Baby auch mit ganz viel Liebe im Kinderwagen schieben kann, muss ich hier nicht extra erwähnen, oder?) In der Theorie lässt es sich leicht erklären – dieses Tragen. Wie es aber wirklich funktioniert, sein Baby vor den Bauch zu schnallen und wieso es wunderschön ist, sein Kind so nah bei sich zu haben, ist in der Praxis nicht immer sofort zu erkennen. Was aber von vornherein klar sein sollte, ist, dass das Tragen wirklich keine Raketenwissenschaft ist. Um Mamas und Baldmamas das letzte Fragezeichen aus dem Gesicht zu zaubern, hat BabyBjörn ein feines, kleines Trage-Event in Hamburg organisiert. Heute bekommt ihr ein paar Eindrücke: Weiterlesen „Tragt, was das Zeug hält!“