Die Frage sollte sein, ob es uns damit besser geht?

In Kooperation mit Orthomol Natal

Seinem Kind das Beste mitgeben. Für sein Kind da sein und es beschützen. Es so gut es geht großziehen. Das sind wohl die Wünsche einer jeden Mama. Eines jeden Elternpaares. Denn mit dem positiven Schwangerschaftstest verändern wir uns, stellen unsere Bedürfnisse in den Hintergrund und die unseres Babys in den Vordergrund. Richtig so, denn ab dann braucht unser Kind uns, um zu überleben, um zu wachsen und glücklich zu werden. Abgesehen davon, dass wir auf einiges verzichten müssen, bedeutet diese Umstellung aber auch, dass wir mehr auf das achten müssen, was wir zu uns nehmen. Denn unser Kind ist mit uns (so lange wir stillen) verbunden. Im Bauch durch die Nabelschnur und dann durch unsere Brust. Eine gesunde Ernährung ist daher der Grundstein für eine gesunde Schwangerschaft und ein gutversorgtes Kind – auch in der Stillzeit. Darüber hinaus können Nahrungsergänzungsmittel helfen, Mamas – neben einer gesunden Ernährung – mit allen wichtigen Mikronährstoffen zu versorgen. Ich schwöre auf Orthomol Natal.

Weiterlesen „Die Frage sollte sein, ob es uns damit besser geht?“

Unser Weg zum Wunschkind

In Kooperation mit Orthomol

Wer hätte das gedacht? Wer hätte gedacht, dass es nicht bei den ersten Versuchen klappt? Wenn es bei Alma ohne den Plan, dass es klappen sollte, geklappt hat. Wenn man in den letzten zwei Jahren unglaublich aufgepasst hat, dass bloß nichts passiert. Und dann irgendwann beschließt man zusammen, dass jetzt wohl der richtige Zeitpunkt ist. Dass es jetzt soweit sein soll. Dass jetzt ein weiteres Kind dazu stoßen kann. Dass wir jetzt wieder Eltern werden wollen. Und dann passiert erstmal nichts. Weiterlesen „Unser Weg zum Wunschkind“

Nahrungsergänzungsmittel sind mein Yoga! – Wie wichtig sind eigentlich Mikronährstoffe?

In Kooperation mit Orthomol Natal

Wir hatten Glück. Davon waren wir aber nicht sofort überzeugt. Als der Schwangerschaftstest im Praxiszimmer meines Frauenarztes aufleuchtete, bin ich erstmal umgekippt – quasi wortwörtlich, denn ich dachte wirklich, dass ich alles wäre, aber schwanger? Wir, Hörby und ich, haben uns mit Themen rund um eine Schwangerschaft nie großartig beschäftigt – bevor wir ins kalte Wasser geschmissen wurden. Und waren auf einmal nicht nur schwanger, sondern auch: ratlos, überfordert, geschockt, überwältigt und voller Fragezeichen. Glücklich wurden wir natürlich auch ganz schnell, aber davor mussten wir uns erstmal durch die Infoblätter meines Gynäkologen kämpfen. Denn dieser ermahnt mich quasi sofort, nachdem ich den zweiten Strich gesehen hatte, dass ich jetzt an meine Mikronährstoff-Versorgung denken sollte. Er schob nach, dass man dies normalerweise schon bevor man schwanger wird, macht. Ich guckte ihn nur fragend an: meinen WAS? Weiterlesen „Nahrungsergänzungsmittel sind mein Yoga! – Wie wichtig sind eigentlich Mikronährstoffe?“