Der Lack ist ab

In Kooperation mit gitti

Ich war schon immer so. Habe schon immer gerne viel Zeit und Geld in meine Kosmetik, meine Schminke und ach, sagen wir doch gleich: in mein Aussehen investiert. Nicht, weil ich oberflächlich bin, sondern, weil es mir Spaß macht. Schon immer. Ich weiß noch, dass ich schon als Kind einen Kosmetikkoffer von meinem Onkel geschenkt bekommen habe, in dem alles voll mit Lippenstiften und Lidschatten war. Cool, aber ich kann mich auch noch daran erinnern, dass ich mich schon beim Öffnen des Koffers fragte: ob das so gut für meine Haut ist? Denn es roch alles nach Plastik, künstlich und wirklich nicht so, dass ein Kind sich das auf die Haut schmieren sollte. Gemacht habe ich es trotzdem (natürlich nur, wenn ich zuhause gespielt habe) und wenn ich ehrlich bin, habe ich diese Angewohnheit (viel zu) lange beibehalten. Denn auch, als ich längst aus dem Kosmetikkoffer herausgewachsen bin, habe ich immer noch gerne nach Verpackung, Farbe oder Preis gekauft. Was drin war, in meiner Kosmetik, in meiner Schminke, in meinem Nagellack war mir echt egal. Bis ich endlich umgedacht habe, mich damit beschäftigte, was diese Chemie meinem Körper eigentlich antut – und nicht nur meiner Haut! Danach habe ich mich hingesetzt und Alternativen gesucht. Beim Nagellack habe ich sie in gitti gefunden!

Weiterlesen „Der Lack ist ab“