Die Entscheidung für oder gegen einen Schutz – #meningitisbewegt

Werbung – In Kooperation mit GlaxoSmithKline

Bei meinem ersten Kind war mir schon klar, dass ich alles dafür tun möchte, damit mein Kind gesund bleibt. Ich bin kein Hypochonder, doch unnötige Krankheiten müssen bei uns nicht einziehen. Ich versuche meine Kinder/meine Familie (so gut es geht) zu schützen. Also beschäftigte ich mich vor knapp drei Jahren schon ausgiebig mit der Gesundheit und den Möglichkeiten der modernen Schulmedizin. Besonders das Thema Impfen habe ich damals hinterfragt und beleuchtet, auch um zu verstehen, wie es eigentlich mit Zusatzimpfungen aussieht, die bei einem Standardgespräch beim Kinderarzt öfters außenvorgelassen werden. Besonders die zusätzlichen Meningokokken-Impfungen beschäftigen mich noch heute… auch bei Bruno – meinem zweiten Kind. Denn ich merke immer wieder, wie unglaublich wichtig es ist, diesem Thema Reichweite zu schenken – umso mehr, je länger ich mich mit Meningokokken und deren seltenen, aber schlimmen Auswirkungen beschäftige.

Weiterlesen „Die Entscheidung für oder gegen einen Schutz – #meningitisbewegt“

Schön kann jeder, wir brauchen echt – mit den „Echten Mamas“ im Gespräch zu Meningokokken

In Kooperation mit „Meningitis bewegt.“ von GSK

Wisst ihr, manchmal kommt es anders und meistens als man denkt. Ein Spruch, der bei vielen Augenverdrehen auslöst und doch merkt jeder irgendwann mal, dass da etwas dran ist. Auch ich habe die letzten Wochen des Öfteren gemerkt, dass gar nichts beständig ist und wir uns einfach auf das, was kommt, nicht immer vorbereiten können. So habe ich zum Beispiel die letzten fünf Wochen mehr oder weniger im Bett verbracht und sämtliche Dinge absagen müssen. Der lang ersehnte Urlaub wurde gecancelt, ebenso der Kindergeburtstag meiner Tochter, sämtliche Verabredungen und auch Arbeit, auf die ich mich sehr gefreut habe. Auch der Besuch des „Meningitis bewegt.“ Lunch Talks, bei dem auch die „Echten Mamas“ mitgewirkt haben, der am 12.09. in Hamburg stattfand und den ich unbedingt erleben wollte. Ein Event, das implizierte, dass das Wichtigste im Leben die Gesundheit ist. Da meine Gesundheit im Moment leider ziemlich Achterbahn gefahren ist, habe ich mich dazu entschieden, auf meinen Körper zu hören und nicht vor Ort zu sein. Trotzdem war es mir ein großes Anliegen, zu erfahren, wie dieser Tag so war. Am Hamburger Hafen bei den „Echten Mamas“, die gemeinsam mit der GSK-Aufklärungskampagne „Meningitis bewegt.“ über das superwichtige Thema Meningokokken gesprochen haben. Daher habe ich mich informiert, mit den Mädels gesprochen und alles für mich und euch festgehalten, denn eins kann ich euch sagen: Über dieses Thema kann man nicht zu oft informieren. Weiterlesen „Schön kann jeder, wir brauchen echt – mit den „Echten Mamas“ im Gespräch zu Meningokokken“