Gib mir was Konkretes. Ein „Ja“ oder „Nein“.

Lieber Exfreund, lieber Exgeliebter, lieber Mann, der mir mal etwas bedeutet hat, 

dieser Brief geht an dich. Nicht, weil ich an dich denke, viel mehr, weil ich es nicht tue. Denn diese Jahre, in denen ich versucht habe, zu finden, was ich gefunden habe, sind längst vergessen. Sie beschäftigen mich nicht (mehr). Doch letztens, da hörte ich im Radio ein Lied. Der Herr, der dieses  sang, nennt sich Bendzko, Tim Bendzko, und er sagte erstaunlicherweise so vieles, was auch ich – mit einigen Jahren Abstand – bejahen kann.   Weiterlesen „Gib mir was Konkretes. Ein „Ja“ oder „Nein“.“

Grießpudding, Senf und Curryketchup

Prolog. Unser Wocheneinkauf stand an. Ich bin losgezogen – zum Supermarkt nebenan – und habe brav den mir aufgetragenen Einkaufszettel abgearbeitet. Ich bin mit Musik auf den Ohren durch den Laden gedümpelt und war schon mit den Gedanken beim Leberkäs, der für heute Abend auf dem Menü stand.

Weiterlesen „Grießpudding, Senf und Curryketchup“