Vitamin D fehlt an allen Ecken

In Kooperation mit Aptawelt_de

Es ist noch kein Jahr her, da war ich mehrere Monate ein Wrack, konnte kaum mehr aufstehen, ohne dass ich wieder hingefallen bin. Es war ein paar Wochen nach Almas Geburt, als mein gesundheitlicher Zustand sich immer mehr verschlechterte. Ich besuchte Ärzte, machte alle Untersuchungen, die man sich vorstellen konnte und doch ohne Erfolg. Nach sieben Wochen starkem Schwindel, Kopfschmerz und Übelkeit fand ich mich im Krankenhaus wieder. So konnte es nicht mehr weiter gehen…umso erschrockener war ich, als mir dann endlich diagnostiziert wurde, was ich anscheinend habe: Mir fallen immer wieder Kristalle aus dem Gleichgewichtsorgan im Ohr und dafür verantwortlich ist mein Vitamin D-Spiegel, der viel zu niedrig ist. Kein Wunder, wenn ich darüber nachdenke. Nie habe ich weniger Sonne an meinen Körper gelassen als in der Schwangerschaft (lieber im Schatten sein, Hitze kann ich nicht so gut ab, Sonnenbank meiden…) und doch kann mein Krankheitsbild doch nicht nur von so ein paar lächerlichen Vitaminen kommen? Weiterlesen „Vitamin D fehlt an allen Ecken“