Ich schlafe mit Daysy

In Kooperation mit Daysy

Wie ich es handhabe, ist eigentlich immer zweitrangig. Also, so soll es auf jeden Fall rüberkommen. Ich möchte euch nämlich hier nicht mit meinem Alltagsgeplätscher langweilen, sondern vielmehr Informationen weitergeben, die euch wirklich weiterbringen. Also hole ich mir des Öfteren Experten dazu oder lasse andere Leute sprechen. So auch bei meinem Artikel über die Verhütung, den ich vor ein paar Wochen veröffentlicht habe. Lange habe ich mich also mit diesem Thema auseinandergesetzt und euch trotzdem im letzten Artikel nicht ganz durchblicken lassen, wie wir denn jetzt verhüten. Denn auch, wenn es das normalste der Welt ist, dachte ich: Ist doch eigentlich wumpe, oder? Doch heute möchte ich beim Thema Verhütung weitermachen und euch doch erzählen, was ich seit der Geburt von Bruno für ein Hilfsmittel zuhause habe und wie ich damit klarkomme. Denn ich habe gemerkt, dass es für euch doch nicht ganz unwichtig ist, wie ich, die hier die Klappe aufmacht, es so handhabe. Also seid gespannt…

Weiterlesen „Ich schlafe mit Daysy“

Verhütung ist Kompromisssache

In Kooperation mit Jenapharm 

Wir suchen alle die Lösung. Die Lösung zum nicht schwanger werden beziehungsweise schwanger werden, wann wir es wollen. Die Lösung für geschützten Geschlechtsverkehr. Die Lösung für Sicherheit, Flexibilität und minimale Einschränkung – und das Ganze dann bitte am besten ohne Hormone. Auch ich bin eine von euch, die „die Lösung“ sucht. Doch ich musste feststellen, dass die Lösung (wie so vieles im Leben) ein Kompromiss ist – denn in Sachen Verhütung gibt es schlichtweg nicht das eine Wundermittel, das alle Ansprüche erfüllt, schon gar nicht pauschal für jede Frau.

Der besagte Kompromiss ist aber einer, der gut zu akzeptieren ist, wenn man sich gut mit allen Möglichkeiten beschäftigt, die einem offen stehen. Denn klar sollte uns allen sein: Verhütung ist nicht nur „nice to have“, sondern unabdingbar für uns Frauen (Stichwort Feminismus). Daher war es mir wichtig, für euch und natürlich auch für mich, herauszufinden, was es in den letzten Jahren so für Neuerungen und Erkenntnisse in Sachen Frauen-Verhütung gibt und habe an einem digitalen #meineverhütung BarCamp von @meinliebesleben (Jenapharm) teilgenommen, mich mit fünf GynäkologInnen und acht Influencern zwei Tage ausgetauscht und möchte euch heute meine Ergebnisse präsentieren. Bleibt gespannt…

Weiterlesen „Verhütung ist Kompromisssache“

Ein Geschwisterchen für Alma?

Ich blase die Kerze auf Almas Geburtstagskuchen ganz feste aus und trockne innerlich meine Tränen. Mein Baby ist tatsächlich kein Baby mehr, sondern mit einem Jahr ein Kleinkind. Zeit für Nachschub – sollte man meinen, denn es hat viele Vorteile seine Brut schnell nacheinander zu bekommen. Dies lese ich nicht nur in vielen Erziehungsratgebern, sondern höre es auch ungefragt von der Kassiererin an der Supermarktkasse. Aber auch von meinen Freundinnen, die mir an Almas Geburtstag freudig berichten, dass sie wieder einen Braten in der Röhre haben. Denn O-Ton: es wäre ja so schön, wenn die Geschwister nah beieinander liegen. Mein Beckenboden zieht sich bei der Vorstellung eines weiteren Babys zusammen, doch mein Mamaherz blüht – gerade heute, an diesem emotionalen Tag – auf. Ein zweites Baby. Das wäre doch was, oder nicht? Weiterlesen „Ein Geschwisterchen für Alma?“