Herz oder Kopf – meine (geplante) Geburt

Ich habe auch dieses Mal keine Angst vor der Geburt, also keine Angst um mich. Irgendwie ist es mir fast egal, wie die Geburt verläuft. Ich denke mir, dass ich mit allem auskommen würde. Mit großen Schmerzen, mit einer falsch gesetzten PDA, ja sogar mit dieser doofen Einleitung. Ich würde das schon irgendwie überstehen und dann mein Baby im Arm halten. Vergessen, wie die letzten Stunden verlaufen sind und nur meinen kleinen Jungen anhimmeln. Doch ich habe Angst. Angst vor Komplikationen. Angst, dass etwas schief laufen könnte. Angst, dass es unserem Baby nicht gut gehen könnte. Die letzten Monate haben meine Angst hochkochen lassen, sodass ich mir nicht mehr sicher bin, ob ich überhaupt in eine natürliche Geburt möchte. Weiterlesen „Herz oder Kopf – meine (geplante) Geburt“

Das Wichtigste: Die Gesundheit und Sicherheit meiner Familie!

In Kooperation mit Cybex

Nun bin ich seit über zwei Jahren Mama und habe wirklich vieles gelernt. Über Babys, über Kinder, über mich selbst. Ich habe gelernt, wie man Mama ist. Habe gelernt, wie man zehn Dinge gleichzeitig schafft. Habe gelernt, auf was man verzichten muss und sollte. Und ich habe gelernt, was wirklich wichtig ist. Was das Wichtigste ist. Die Gesundheit und Sicherheit meiner Familie!  Weiterlesen „Das Wichtigste: Die Gesundheit und Sicherheit meiner Familie!“

Fertig in zwei Minuten – JEMAKO mein neuer Freund

In Kooperation mit JEMAKO 

Es gibt ganz klar Dinge, die ich verabscheue. Auf der Liste steht zum Beispiel Marzipan, Science Fiction Filme oder Fenster putzen. Um die erste beiden Sachen komme ich auch gut drumherum, nur das Dritte – Fenster zu putzen – ist eine Aufgabe, die ich nur bis zu einem gewissen Grad ignorieren kann. Das liegt zum einen daran, dass ich dreckige Fenster ebenfalls nicht ausstehen kann und zum anderen, dass es mit Kleinkind zuhause einfach immer dreckige Scheiben gibt. Scheiben, die so dreckig sind, dass ein Herausgucken quasi unmöglich ist. Spätestens, nachdem die Frischkäsehände einmal über unsere riesige Glasfront im Wohnzimmer gezogen wurden, kribbeln mir die Finger. Bis vor kurzem habe ich mich aber trotzdem davor gedrückt, den Lappen in die Hand zu nehmen. Bis ich den Tipp bekommen habe, JEMAKO auszuprobieren. Und was soll ich sagen…? Weiterlesen „Fertig in zwei Minuten – JEMAKO mein neuer Freund“

Denn sowas tun doch beste Freundinnen nicht? Oder doch?

Ein Mann, ein Haus, ein Kind, ein Pferd und eine beste Freundin. Das wünschen sich nicht nur Bibi und Tina, sondern so viele Frauen. Für einige ein Wunsch, für viele ein Problem, denn alles zu bekommen und dann auch noch glücklich zu sein, ist gar nicht so einfach. Doch hey… wenn unsere Gesellschaft uns vorschreibt, dass diese Gegebenheiten eintreffen müssen, damit wir vollkommen erfüllt sind, dann ist das wohl so. Oder nicht? Nein. Ganz und gar nicht, denn jeder schreibt seine eigene Geschichte. Doch viel zu wenige sprechen darüber, darüber, dass man nicht alles erfüllen muss, um glücklich zu sein. Um den Rahmen hier nicht zu sprengen, werde ich euch heute etwas über Freundschaften erzählen und darüber, wie sie in meinem Leben stattfinden. Warum eine beste Freundin wohl schwieriger zu finden ist, als ein Mann und dass keine Freundin alles sein muss.  Weiterlesen „Denn sowas tun doch beste Freundinnen nicht? Oder doch?“

Nackenfaltenmessung vs. Harmony Test – Im Gespräch mit „Richtig Schwanger“

Der erste Besuch beim Frauenarzt ist überstanden. Ja. Wir sind also wirklich schwanger. Nun heißt es abwarten und hoffen, dass es so bleibt. Dass sich dieses kleine Wunder gut festhält und groß und stark wird. Eine aufregende Zeit steht uns bevor, viele Dinge werden sich verändern. Wir werden viel hoffen und ab und an bangen, wir werden uns körperlich verändern und merken, was es heißt, seinen Körper zu teilen. Doch abgesehen davon, werden wir auch vor Entscheidungen gestellt, die wir davor wahrscheinlich noch nicht treffen mussten.  Weiterlesen „Nackenfaltenmessung vs. Harmony Test – Im Gespräch mit „Richtig Schwanger““