„Meine Mutter glaubt mir nicht, dass mein Stiefvater mich schlägt“

geschrieben von Anna Stockheim

Aline ist 13 Jahre alt und wohnt in Bamberg. Sie trifft sich nach der Schule gern mit ihren Freundinnen und macht Tik-Tok-Videos, spielt im Verein Volleyball und hat einen kleinen Bruder. Ihre Eltern haben sich vor einem Jahr getrennt, doch das Mädchen scheint glücklich zu sein. Doch dieser Schein trügt: Ihr Stiefvater schlägt sie.

Die Jugendämter in Deutschland haben im vergangenen Jahr bei rund 55 500 Kindern und Jugendlichen eine Kindeswohlgefährdung festgestellt. Laut Statistischem Bundesamt ist das ein Anstieg von circa 10 Prozent im Gegenteil zu 2018 und auf einem traurigen neuen Höchststand. Elf Prozent der betroffenen Minderjährigen wuchsen dabei bei einem Elternteil in einer neuen Partnerschaft auf.

Weiterlesen „„Meine Mutter glaubt mir nicht, dass mein Stiefvater mich schlägt““

„Ohne mich bist du nichts, ohne mich hast du nichts, ohne mich kannst du nichts“

geschrieben von Anna Stockheim

In China stieg die Anzahl der Fälle von häuslicher Gewalt mit den Beschränkungen für den Ausgang an. Aber hier in Deutschland passiert das nicht, nein auf keinen Fall. Eine wünschenswerte Situation für alle Betroffenen, doch leider sieht die Realität anders aus.

Selbst ohne die Ausgangsbeschränkungen sind die Zahlen unerträglich hoch, denn jede einzelne geschädigte Person ist eine zu viel. Obwohl häusliche Gewalt auch Männer trifft, circa 20 Prozent aller Opfer sind männlich, erzählt dieser Text die Geschichte einer Frau. Eine von ungefähr 114.400 betroffenen Frauen jährlich. Laut dem Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) ist jede dritte Frau in Deutschland mindestens einmal in ihrem Leben von physischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen und etwa jede vierte Frau wird mindestens einmal Opfer körperlicher oder sexueller Gewalt durch ihren aktuellen oder früheren Partner.

Lisa* ist die Mutter von zwei kleinen Kindern, wohnt im Kölner Umland und hat einen Schäferhund. Sie wurde von ihrem Ex-Mann beschimpft, manipuliert und mehrfach vergewaltigt. Sieben lange Jahre blieb die junge Frau bei ihrem Peiniger, aus finanzieller Not, ihrem ältesten Kind zuliebe und aus purer Angst.

Weiterlesen „„Ohne mich bist du nichts, ohne mich hast du nichts, ohne mich kannst du nichts““