Leckersten 3 im April

Nun sitze ich hier an meinem Schreibtisch. Gewohnt, Produkte zu empfehlen oder sie eben nicht zu empfehlen. Nur ist es meistens so, dass Empfehlungen mit Kooperationen zusammenhängen und deswegen unauthentisch wirken. Ich habe mich immer davor gesträubt, unauthenisch zu sein. Egal ob für ein Frauenmagazin oder eine Sendung im Tv: Produkte zu empfehlen, die mir im schlechtesten Fall gar nicht schmecken, geht für mich nicht! Nur leider kann man nicht immer alle Prinzipien, die man sich so setzt, durchhalten. Daher muss ich nun gestehen, dass natürlich auch ich als Foodjournalistin darauf achten muss, was für Anzeigekunden in den Magazinen, für die ich schreibe, erscheinen und mich daher dem „Meinungen-kaufen“ auch ein wenig unterwerfen muss.

Weiterlesen „Leckersten 3 im April“