Schenken ohne Stress mit den minifanten

In Kooperation mit Coppenrath Verlag

Wenn ich den Briefkasten aufschließe und unter den Rechnungen einen rosanen, roten, blauen oder grünen Umschlag raushole, freue ich mich immer. Denn ein bunter Umschlag bedeutet in der Regel, dass es erfreuliche Post ist – die Zeit mit den blauen Briefen habe ich ja Gott sei Dank hinter mir und es dauert noch ein wenig, bis sie wieder vor mir liegt. Bunte Briefumschläge bedeuten Geburt, Hochzeit oder Kindergeburtstag. Alles schöne Events, die schönsten des Lebens. Okay… bei den Kindergeburtstagen ist es eher für die Kleinen schön und für uns stressig, aber wir wollen mal nicht kleinlich sein. Sobald ich die Post gelesen habe, mir das Event eingetragen habe und mich für meine Freunde freue, rattert es aber schon in meinem Kopf. Was kann ich bloß schenken? Möchte ich doch meinen Freunden eine Freude machen. Zur Hochzeit ist es noch relativ einfach. Zur Geburt fällt mir auch noch etwas ein. Doch die Kindergeburtstage sind da schon echt eine Herausforderung, die ich immer wieder versuche, kreativ zu lösen. Heute mit dem Coppenrath Verlag. Weiterlesen „Schenken ohne Stress mit den minifanten“

Der zweite Geburtstag

Ist es schon wieder ein Jahr her? Ist sie schon wieder ein Jahr älter? Haben wir schon wieder 365 Tage geschafft? Oh ja. Alma hat Geburtstag. Und somit wird aus einer Einjährigen über Nacht eine Zweijährige. Auch wenn Alma jedem erzählt, dass sie vier wird – aber wir sind da nicht so kleinlich. Viel kleinlicher sind wir dann eher bei den Geschenken, die sie bekommt. Denn wir sind unserem Motto „weniger ist mehr“ in den letzten zwei Jahren treu geblieben und versuchen, dass Alma nicht (an Events oder im Alltag) mit Spielzeug überhäuft wird. Ein paar Geschenkideen, die sich super zum zweiten Geburtstag eignen, seht ihr jetzt. Ein paar Dinge liegen auch hier auf dem Geburtstagstisch.

Weiterlesen „Der zweite Geburtstag“

Ihr Reich – mein Lieblingsort

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links

Oft gesehen. Noch nie erklärt. Dass ändern wir heute…

Almas Kinderzimmer im Schnelldurchlauf. Bei Fragen schreibt mir gerne – doch heute versuche ich erstmals alles in Bildern zu erklären:

Weiterlesen „Ihr Reich – mein Lieblingsort“

Wishlist 2.0

Ach wie gerne lasse ich mich inspirieren. Und noch viel schöner ist es, wenn man das Wichtigste fürs Baby schon hat. Ohne Druck. Nur ich und die Vorstellung von unserem Baby in Krokodil-Kostümen und Kuscheldecken! Ich könnte mich abends stundenlang damit beschäftigen das Netz zu durchforschen, um tolle Dinge zu finden, die ich für unsere kleine Sonne anschaffen könnte. Dabei geht es mir gar nicht unbedingt darum, es wirklich zu tun – für mich reicht es zu schauen. Erstmal. Natürlich, natürlich wäre es um so schöner, wenn diese tollen Dinge in unserer Wohnung stehen. Aber das hat Zeit. Wie sagt mein allerliebster Klugscheißer Freund immer gerne dazu: Vorfreude ist die schönste Freude?

Weiterlesen „Wishlist 2.0“