Horrorvorstellung Wochenbett – Wieso werde ich nicht gefragt?

Normalerweise, wenn ich eine dieser ganz normalen Bloggermamis wäre (sorry – ich hoffe es fühlt sich keiner angegriffen), würde dieser Text mit einem „Ich kann es gar nicht abwarten, die ersten Tage mit meinem Kind zu verbringen…“ anfangen. Doch das bin ich nicht und das tue ich nicht. Denn wie schon öfters erwähnt, macht die Geburt mir wenig Angst. Das Wochenbett und die Tage nach dem großen Knall dafür umso mehr. Und das hat einen ganz bestimmten Grund: Wie werde ich meine Anhängsel los?

Weiterlesen „Horrorvorstellung Wochenbett – Wieso werde ich nicht gefragt?“

Atmerei ist vong gestern

Geburtsvorbreitungskurs. Was für eine klischeebehaftete Veranstaltung. Lautes Hecheln, schräge Hebammen mit Pendel und Zauberkugel sind nur der Anfang von all dem, was man an Geschichten hört, wenn es um einen Geburtsvorbereitungskurs geht. Wir – Hörby und ich  – waren trotzdem da und haben wunderbare, hilfreiche Tage erlebt. Wie so etwas wirklich abläuft und ob, wann und wie man am besten an solch einen Kurs kommt, habe ich mich vor unserer Teilnahme gefragt und werde nun alle Fragezeichen für euch klären.

Weiterlesen „Atmerei ist vong gestern“

Sekundenzähler – Alter ist unfair

Das wird kein Text á la „an seinen Kindern sieht man, wie alt man ist“. Ehrlich gesagt weiß ich nicht, was es für ein Text wird. Wahrscheinlich wird er kein Fazit haben und keinen roten Faden. Trotzdem brennt mir die Frage seit einer Woche im Kopf. Nicht auf der Seele und eigentlich ist es auch kein richtiges Thema, sondern eher eine Art Gedankenexperiment.

Weiterlesen „Sekundenzähler – Alter ist unfair“