Denn sowas tun doch beste Freundinnen nicht? Oder doch?

Ein Mann, ein Haus, ein Kind, ein Pferd und eine beste Freundin. Das wünschen sich nicht nur Bibi und Tina, sondern so viele Frauen. Für einige ein Wunsch, für viele ein Problem, denn alles zu bekommen und dann auch noch glücklich zu sein, ist gar nicht so einfach. Doch hey… wenn unsere Gesellschaft uns vorschreibt, dass diese Gegebenheiten eintreffen müssen, damit wir vollkommen erfüllt sind, dann ist das wohl so. Oder nicht? Nein. Ganz und gar nicht, denn jeder schreibt seine eigene Geschichte. Doch viel zu wenige sprechen darüber, darüber, dass man nicht alles erfüllen muss, um glücklich zu sein. Um den Rahmen hier nicht zu sprengen, werde ich euch heute etwas über Freundschaften erzählen und darüber, wie sie in meinem Leben stattfinden. Warum eine beste Freundin wohl schwieriger zu finden ist, als ein Mann und dass keine Freundin alles sein muss.  Weiterlesen „Denn sowas tun doch beste Freundinnen nicht? Oder doch?“

Das Dreiergespann – kann ich als Mama eine gute Freundin sein?

Wenn man seine Wünsche vor Augen hat, dann spielen die Punkte Familie, Freunde und Erfolg im Job bei vielen eine große Rolle. Bei dem einen ist das eine an erster Stelle, bei dem anderen das andere. Wie dem auch sei: Wir wollen alle irgendwie das Gleiche – glücklich sein! Nur oft wird es schwierig, alles miteinander zu kombinieren. Wenn die Familie langsam wächst, gehen immer mehr Freunde weg. Wenn man im Job erfolgreich ist, muss die Familie meist hinten anstehen. Wie man es also auch macht, macht man es falsch. Und doch muss es doch einen Weg geben, bei dem man sich keine Gedanken darüber machen muss, ob einer hinten ansteht. Beim Dreiergespann meine Freunde, mein Baby und ich, kommt bei mir die Frage auf: Kann ich als Mama auch eine gute Freundin sein? Weiterlesen „Das Dreiergespann – kann ich als Mama eine gute Freundin sein?“

Eine Freundschaft wird schwanger

Nina und ich sehen uns so gut wie jeden Tag, sollten wir mal 24 Stunden keinen Kontakt haben, wird eine von uns beiden ganz nervös und greift hektisch zum Hörer. Es ist Liebe, das kann ich sagen. Auch an diesem ganz besonderen Tag kam Nina auf einen Cappuccino im Cafe vorbei und erzählte mir, dass sie gleich zum Frauenarzt müsse, nur mal abklären lassen, warum sie ihre Tage nicht bekommt. Keine große Sache – Nina hatte gerade erst ihre Pille abgesetzt, da ist es ja völlig normal, nicht sofort wieder in dem gewohnten Rhythmus seine Periode zu bekommen. Schwanger sein? Für uns war das ausgeschlossen. Wir machten sogar noch kleine Späßchen über das, was bald so gar nicht mehr unwirklich sein sollte.

Weiterlesen „Eine Freundschaft wird schwanger“