Herz oder Kopf – meine (geplante) Geburt

Ich habe auch dieses Mal keine Angst vor der Geburt, also keine Angst um mich. Irgendwie ist es mir fast egal, wie die Geburt verläuft. Ich denke mir, dass ich mit allem auskommen würde. Mit großen Schmerzen, mit einer falsch gesetzten PDA, ja sogar mit dieser doofen Einleitung. Ich würde das schon irgendwie überstehen und dann mein Baby im Arm halten. Vergessen, wie die letzten Stunden verlaufen sind und nur meinen kleinen Jungen anhimmeln. Doch ich habe Angst. Angst vor Komplikationen. Angst, dass etwas schief laufen könnte. Angst, dass es unserem Baby nicht gut gehen könnte. Die letzten Monate haben meine Angst hochkochen lassen, sodass ich mir nicht mehr sicher bin, ob ich überhaupt in eine natürliche Geburt möchte. Weiterlesen „Herz oder Kopf – meine (geplante) Geburt“

Wer nicht fragt ist doof.

Dieses Instagram ist nicht nur schön, um sich mitzuteilen, es macht auch noch richtig Spaß. Ich hätte niemals gedacht, dass ich so eine tolle Community aufbauen kann, die sich so untereinander bereichert. Naja, ich gebe zu, meistens helfen die anderen mir aus der Patsche und beantworten meinen vielen Fragen. Damit ich wenigstens ein bisschen was zurückgeben kann, habe ich mir überlegt, dass ich euch auf mamaaempf immer mal wieder ein paar von euren Tipps veröffentliche! Weiterlesen „Wer nicht fragt ist doof.“