Mittag für Mutti

Bock habe ich schon drauf, aber keine Zeit. Keine Zeit mir mittags Gedanken darüber zu machen, was ich essen könnte. Morgens und abends sieht das Ganze schon einfacher aus, da ist ja auch der Mann zu Hause und unsere Mahlzeiten werden zu mehr oder weniger festen Uhrzeiten zusammen am Tisch eingenommen. Doch zur Mittagszeit, wenn der Magen wieder knurrt, muss etwas Schnelles her. Etwas Improvisiertes, was am besten auch noch gut schmeckt. Im letzten halben Jahr bin ich ein Profi geworden easy, lecker, halbwegs gesund und relativ günstig zu Mittag zu essen. Hier ein paar Tipps von mir: Weiterlesen „Mittag für Mutti“

Brei für Alma – unser Beikoststart

In Kooperation mit Philips Avent

Kommen wir zum Thema: wie-ernähre-ich-mein-Kind. Und na klar muss ich auch meinen Senf dazu geben. Vorweg: Ich habe mich kaum belesen und auch nicht wirklich viel über das Thema Beikoststart gesprochen, sondern einfach nach Bauchgefühl gehandelt. Habe auf Alma gehört und ihr versucht von Anfang an verschiedene Dinge anzubieten und ihr trotzdem „das Gewohnte“ nicht weg zu nehmen. Geklappt hat das super! Ich bin mehr als zufrieden damit, wie wir gestartet haben und freue mich sehr, dass wir unsere Beikostküche nun auch noch ein wenig erweitern. Aber lest von Anfang an: Weiterlesen „Brei für Alma – unser Beikoststart“