Das 1. Trimester

In Almas Schwangerschaft bin ich jeden Tag aufgestanden und habe imaginär ein Kreuz in den Kalender eingetragen: Wieder ein Tag geschafft. Wieder ein Tag näher am Geburtstermin. In dieser Schwangerschaft ist aber alles anders… Es ist nicht so, als würde ich die Schwangerschaft nicht bemerken, oder als würde sie an mir vorbeiziehen, es ist eher so, dass ich weiß, was auf mich zukommt. Dass ich weiß, dass es nicht schneller geht, wenn ich Kreuze in einen Kalender eintrage. Und irgendwie ist diese Schwangerschaft auch noch mal etwas ganz anderes, weil ich mich so sehr drauf gefreut habe. Ich könnte jahrelang schwanger sein – sage ich heute, nachdem das 1. Trimester vorbei ist und es mir wieder richtig gut geht. Weiterlesen „Das 1. Trimester“

Nahrungsergänzungsmittel sind mein Yoga! – Wie wichtig sind eigentlich Mikronährstoffe?

In Kooperation mit Orthomol Natal

Wir hatten Glück. Davon waren wir aber nicht sofort überzeugt. Als der Schwangerschaftstest im Praxiszimmer meines Frauenarztes aufleuchtete, bin ich erstmal umgekippt – quasi wortwörtlich, denn ich dachte wirklich, dass ich alles wäre, aber schwanger? Wir, Hörby und ich, haben uns mit Themen rund um eine Schwangerschaft nie großartig beschäftigt – bevor wir ins kalte Wasser geschmissen wurden. Und waren auf einmal nicht nur schwanger, sondern auch: ratlos, überfordert, geschockt, überwältigt und voller Fragezeichen. Glücklich wurden wir natürlich auch ganz schnell, aber davor mussten wir uns erstmal durch die Infoblätter meines Gynäkologen kämpfen. Denn dieser ermahnt mich quasi sofort, nachdem ich den zweiten Strich gesehen hatte, dass ich jetzt an meine Mikronährstoff-Versorgung denken sollte. Er schob nach, dass man dies normalerweise schon bevor man schwanger wird, macht. Ich guckte ihn nur fragend an: meinen WAS? Weiterlesen „Nahrungsergänzungsmittel sind mein Yoga! – Wie wichtig sind eigentlich Mikronährstoffe?“