Unser Weg zum Wunschkind

In Kooperation mit Orthomol

Wer hätte das gedacht? Wer hätte gedacht, dass es nicht bei den ersten Versuchen klappt? Wenn es bei Alma ohne den Plan, dass es klappen sollte, geklappt hat. Wenn man in den letzten zwei Jahren unglaublich aufgepasst hat, dass bloß nichts passiert. Und dann irgendwann beschließt man zusammen, dass jetzt wohl der richtige Zeitpunkt ist. Dass es jetzt soweit sein soll. Dass jetzt ein weiteres Kind dazu stoßen kann. Dass wir jetzt wieder Eltern werden wollen. Und dann passiert erstmal nichts. Weiterlesen „Unser Weg zum Wunschkind“

Unser Sonnenschein trägt sich weiter – 60 Jahre Calendula Pflegeöl

In Kooperation mit Weleda

Wie es früher war? Anders – und doch irgendwie gleich. Woher ich das weiß? Ich hörte schon das ein oder andere Mal schräge Geschichten aus der Kindheit meiner Oma oder der meiner Mutter. Früher, da liebte man seine Kinder (natürlich) auch und doch ist man anders mit ihnen umgegangen. Meine Oma erzählt zum Beispiel, dass mein Opa meine Mutter nie im Kinderwagen geschoben oder rumgetragen hätte. Früher waren für so etwas die Mütter da. Umso schöner findet sie es, dass es heutzutage ganz normal ist, dass beide Elternteile die gleiche Beziehung zum Baby aufbauen. Bestenfalls kümmern sich sogar nicht nur die Eltern um den Nachwuchs, sondern alle Familienmitglieder. So, wie bei uns. Denn in unserer Familie steht an erster Stelle der Zusammenhalt der vielen Generationen. Ein Zusammenhalt, der durch Rituale gepflegt wird, wie das gemeinsame Baden und Anziehen der Enkelin. Unser Begleiter für geborgene Momente ist seit vielen Jahren die Calendula Pflegeserie von Weleda. Weiterlesen „Unser Sonnenschein trägt sich weiter – 60 Jahre Calendula Pflegeöl“

„Ja Alma, ein Baby!“

Und da saß ich auf dem Badezimmerfußboden, der angenehm warm war und sank in mich zusammen. Meine Arme kribbelten und fielen zu gleich zu Boden. Ich saß da und mein Mund stand sperrangelweit offen. Meine Augen füllten sich mit Tränen und verschwommen mein Blick. Doch das, was ich da sah, war eindeutig. Quasi sofort und ohne Platz für Spekulationen waren auf dem weißen Test in meiner Hand zwei Striche zu sehen, die greller leuchteten als alles, was ich davor gesehen habe. Schwanger. Ich bin schwanger. Weiterlesen „„Ja Alma, ein Baby!““

Unser Zitronenbaby

Zwischen Freudentränen, Unruhe und tiefster Zuversicht freuen wir uns wahnsinnig auf dich. Dich, du unbekanntes Wesen, welches vielleicht zu einem so friedlichen, lustigen Menschen heranwächst, wie es deine Schwester Alma ist. So oder so ist mir klar, dass du, kleine Zitrone, unser Leben auf den Kopf stellen wirst. Du wirst alles noch mal viel anstrengender machen, viel aufregender und ohne dich zu kennen, weiß ich jetzt schon, dass es in erster Linie viel schöner wird – unser Leben mit dir, unser Leben zu viert. Weiterlesen „Unser Zitronenbaby“

Endlich alles, was wir Eltern brauchen, in einem Shop!

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Baby Sweets entstanden

Ist das ansteckend? Eher nicht. Wahrscheinlicher ist, dass unsere Kinder so langsam wirklich keine Babys mehr sind und in Mamas Trage wieder Platz für Nachwuchs ist. Und daher wundert es mich kaum noch, dass im Wochentakt neue Babynews bekannt gemacht werden. Quasi mein ganzer Freundeskreis bekommt erneut oder auch zum ersten Mal Nachwuchs. Nicht selten schwebt mir zurzeit auch der Gedanke im Kopf, ob so ein zweites Kind nicht auch schön wäre. Aber warum eigentlich? Die schönen Dinge an einem zweiten Baby kann ich doch genauso an den Babys meiner Freunde ausleben: shoppen, shoppen, shoppen… ok und ab und an ein wenig Babyduft schnuppern. Daher habe ich mich sehr gefreut, als ich auf den süßen Shop Baby Sweets gestoßen bin, der mich schon das ein oder andere Mal fast dazu verleitet hat, doch schon was für eine eventuelle Nummer 2 zu shoppen. Weiterlesen „Endlich alles, was wir Eltern brauchen, in einem Shop!“