Ungewisser Wolkenbrei

SPOILER. Der folgende Text wird peinlich. Bitte tut mir ein Gefallen, in hormonellen Schüben, in denen es euch nicht gut geht, euch die Seele brennt, euer Gehirn weiterdenkt und weiterdenkt, obwohl es die Klappe halten sollte, bitte nehmt in dieser Zeit nicht den Laptop in die Hand und philosophiert über eure Probleme. Am nächsten Tag packt ihr euch an den Kopf. 

Weiterlesen „Ungewisser Wolkenbrei“

Carmagnole – Gastro auf der Schanze

Die Küche:
Frankreich Baby. Ein Muss: die Artischocke. Ist doch klar – wenn sie schon so groß auf dem Logo rankt!

Preis:
Keine Imbisspreise, kann man sich als Studentin aber gerade noch so leisten.

Athmosphäre und Pulikum:
Wir befinden uns in der Schanze, ganz klar. Nett, einfach und ein bisschen hip.

Standort:
Juliusstraße 18

Öffnungszeiten:
Dienstags-Sonntags von 18-22 Uhr

Reservierung:
No. Geht leider nicht. Tipp: Früh dort sein!

Geht es auch ohne Tiere?
Geht schon, würde ich aber nicht empfehlen. Sorry an alle Veggies, aber für euch ist der Laden nicht so gut geeignet.

Weiterlesen „Carmagnole – Gastro auf der Schanze“

Eat pray love im Selbstversuch Teil 2 – Mein typischer Tag in Canggu

Bali soll traumhaft sein, heißt es. Bali soll eine Touristenhochburg sein, heißt es. Bali soll gar nicht so schön sein, wie alle sagen, heißt es. Ich möchte mir mein eigenes Bild machen und buche einen Flug in das mir unbekannte Indonesien. Ohne Plan, aber mit großer Lust und Neugier lande ich am 5. August auf Bali und starte meinen Abenteuertrip …

Weiterlesen „Eat pray love im Selbstversuch Teil 2 – Mein typischer Tag in Canggu“