Wasser marsch, wir sind gewappnet!

In Kooperation mit AIGLE

Als Kind mochte ich alles, was Gesichter hatte. Ob es die Bärenwurst im Supermarkt war, die Puppen, die täuschend echt aussahen oder meine Gummistiefel mit Pippi Langstrumpf-Print. Grell, ein bisschen hässlich und genau das Gegenteil von dem, was meine Mutter mochte. Denn die war eher darauf aus, schlicht, in guter Qualität und bestenfalls französische Labels zu kaufen. Als ich ein Kind war, dachte ich, dass diese Vorliebe daherkommt, dass ihre beste Freundin dort wohnt, wir gerne in Frankreich Urlaub gemacht haben und es dort überall so hübsch für sie aussah. Heute weiß ich: nicht nur meine Mama mochte es dort. In Frankreich herrscht nämlich etwas, was es in vielen Ländern dieser Welt nicht mehr unbedingt gibt: Stil und Qualität. Ja! Frankreich hat es einfach drauf, alles ein wenig entspannter, cooler und angenehmer aussehen zu lassen. Egal, ob es um die Inneneinrichtung, Babykleidung oder – um Gummistiefel geht. Heute, einige Jahre nach meiner Bärchenwurstzeit kann ich sagen: ich brauche nichts mehr mit Gesicht. Ich brauche mehr Salut, Au revoir und Moules frites! Weiterlesen „Wasser marsch, wir sind gewappnet!“

Unverhofft und für immer – aus Hörbys Sicht

Teil I – Das Vorspiel

Kurz vorne weg: Ich habe Ninas Version der Geschichte noch nicht gelesen. Weder Teil 1, noch Teil 2 da ich euch hier eine unverfälschte, persönliche Niederschrift darbieten wollte.

Weiterlesen „Unverhofft und für immer – aus Hörbys Sicht“

#abtreibungistfrauenrecht

geschrieben von Aida Nuss

Abtreibung. Eine Diskussion, die gerade in den sozialen Medien nicht kontroverser sein könnte. Die Reichweite an Argumentationen und Meinungen, sowohl Pro als auch Contra, reicht von wissenschaftlich erwiesenen Tatsachen über Verszeilen aus der Bibel und letztendlich sogar bis hin zu persönlichen Beschimpfungen und Beleidigungen. Sogar beim Lesen einer Zeitung hat man das Gefühl, dass selbst Journalist*innen es schwer fällt, richtige Worte zu diesem Thema zu finden, um es so neutral wie möglich an die Bürger*innen heranbringen zu können. Woran liegt das eigentlich und warum spalten sich die Meinungen gerade bei diesem Thema wie bei keinem anderen?  Weiterlesen „#abtreibungistfrauenrecht“

Der Weg zu meiner gesunden Haut sollte kein Geheimnis bleiben!

In Kooperation mit PAULAS CHOICE 

Ich fühle mich so langsam, wie eine Beauty-Bloggerin. Auch wenn ich davon wirklich, wirklich weit entfernt bin. Denn es gibt einen großen Unterschied zwischen: „Ich interessiere mich für etwas“ und „ich habe Ahnung von etwas“. Und genau so sieht es bei mir und dem großen Themenfeld „Beauty“ aus. Ich stehe darauf, mir schöne Produkte zu kaufen, bin gewillt Geld für Kosmetik auszugeben und möchte eine gesunde, schöne Haut haben. Und doch hat es bis vor kurzem nicht den gewünschten Effekt gehabt, wenn ich mal wieder eine Auszeit im Bad genommen habe. Denn wir können so viel schrubben,  peelen, cremen, wie wir wollen. Wenn wir die falschen Produkte verwenden, macht das alles, aber unser Hautbild nicht besser. Daher sollten wir – ich fange heute mal damit an – zuerst einmal daran arbeiten Kosmetikprodukte und unsere Haut besser zu verstehen. Meine neuen Lieblingsprodukte von Paulas Choice haben mich zum Nachdenken gebracht und sehr viel Platz in meinem Badezimmerschrank geschaffen! Weiterlesen „Der Weg zu meiner gesunden Haut sollte kein Geheimnis bleiben!“

Darf Mama sich neu verlieben?

geschrieben von Elisa Täufer

Und plötzlich wachte ich morgens auf und wusste, dass ich nicht mehr glücklich bin. Mit Ehemann und Kleinkind zuhause, vermeintlich war doch alles perfekt. Aber auch nur vermeintlich. Und so plötzlich kam es dann doch nicht. Ich hatte es vorher nur nicht erkannt. Wir beide hatten es nicht erkannt. Zumindest versuchte ich noch, das Ruder rumzureißen. Der sogenannte Date-Abend wurde eingeführt, aber so wirklich viel hatten wir uns nicht mehr zu sagen. Eigentlich hätte jeder an dem Abend gerne was alleine gemacht als zu zweit. Weiterlesen „Darf Mama sich neu verlieben?“