Mama aempf

Hallo Welt,

Nina ist mein Vorname. Und Kämpf mein Nachname.

Daraus entstanden ist irgendwann mal aempf und nun – seit ein paar Monaten – steht ein Mama davor.

Hier werde ich euch berichten. Von meinem Leben als Mama, meiner Freude und meinen hormonellen Arschlochtagen. Ja, auch davon, denn Einhornstaub und Regenbogen findet ihr bei mir nicht. Um so mehr freue ich mich, euch begrüßen zu dürfen.

Scrollt runter und lest meine letzten Beiträge. In verschiedenen Kategorien plaudere ich über Babys, Männer, Leben und die Liebe, über Sex und Verstopfungen, Freude und Angst, über mein Zuhause, mein Herz und meine Essgewohnheiten. Ich versuche heraus zu finden, wie das Muttersein so funktioniert, man trotzdem Frau bleibt und sich selber mag. Ich werde mich trotz Baby und Trinkverbot weiter durch Hamburg schlemmen und euch davon erzählen. Ich werde euch ab jetzt an meinem Leben teilhaben lassen.

Ahoi!

<meta name=“p:domain_verify“ content=“9f91793c18e84fc8bcf028270a367fb6″/>

KALENDER2