Wenn Mama und Papa Hilfe brauchen – Tina und ihre Au-Pairs

Frauen, die bewegen, gibt es viele! Doch zu wenigen hören wir aufmerksam zu. In meiner Kategorie findet ihr regelmäßig Interviews mit unglaublich spannenden Frauen, die alle anders denken, aber eins gemeinsam haben: sie verbessern die Welt. Manchmal nur ihre eigene, manchmal auch unsere.

Liebe Tina, für meine Kategorie „Frauen, die bewegen“ interviewe ich Frauen, die etwas Besonderes gemacht haben, etwas geschaffen haben, von dem andere profitieren und den Mut haben, damit nach außen zu treten. Heute möchte ich mit dir über ein Familienmodell sprechen, dass gar nicht so fern ab von der Realität ist und doch für viele noch viele Fragezeichen mitbringt. Kurz zu euch: Du bist Tina, bist verheiratet und hast Zwillingsmädels. Emmi und Lilli sind drei Jahre alt. Ihr habt euch dazu entschieden, ein Au-Pair aufzunehmen, das euch in eurem Familienalltag unterstützt. Ein fremdes Mädchen zu sich zu holen, mit ihr die eigenen vier Wände zu teilen und in die Familie aufzunehmen, ist bestimmt nicht immer leicht. Sich einzugestehen, dass man als Mama Hilfe gebrauchen kann, bestimmt auch nicht immer. Also lass uns anfangen… ich bin schon ganz gespannt.

Weiterlesen „Wenn Mama und Papa Hilfe brauchen – Tina und ihre Au-Pairs“

Sterne, Regenbogen und Sonnenschein

Frauen, die bewegen, gibt es viele! Doch zu wenigen hören wir aufmerksam zu. In meiner neuen Kategorie findet ihr regelmäßig Interviews mit unglaublich spannenden Frauen, die alle anders denken, aber eins gemeinsam haben: sie verbessern die Welt. Manchmal nur ihre eigene, manchmal auch unsere.

Liebe Jana,

ich freue mich sehr, dass du mitmachst und ein Teil von meiner Rubrik „Frauen, die bewegen“ wirst. Du hast eine schwierige Zeit hinter dir – ihr als Familie habt eine schwierige Zeit hinter euch. Ich finde es sehr mutig von dir, dass du deine Geschichte mit uns teilen möchtest. Danke! Weiterlesen „Sterne, Regenbogen und Sonnenschein“

Ich zweifele nie daran, ob ich irgendwas als Frau alleine machen kann

Frauen, die bewegen, gibt es viele! Doch zu wenigen hören wir aufmerksam zu. In meiner neuen Kategorie findet ihr regelmäßig Interviews mit unglaublich spannenden Frauen, die alle anders denken, aber eins gemeinsam haben: sie verbessern die Welt. Manchmal nur ihre eigene, manchmal auch unsere.

Annalena ist Bloggerin aus München. Sie ist Herz und Kopf ihres Blogs: nummerfuenfzehn.com. Annalena ist hübsch, schlau und selbstständig. Sie hat etwas gewagt, was die meisten Frauen nicht tun würden. Sie ist ganz alleine in den Nahen Osten gereist – für eine lange Zeit. Aber lest selbst: Weiterlesen „Ich zweifele nie daran, ob ich irgendwas als Frau alleine machen kann“

Ich glaube daran, dass alles genau so kommen musste, wie es gekommen ist

Frauen, die bewegen, gibt es viele! Doch zu wenigen hören wir aufmerksam zu. In meiner neuen Kategorie findet ihr regelmäßig Interviews mit unglaublich spannenden Frauen, die alle anders denken, aber eins gemeinsam haben: sie verbessern die Welt. Manchmal nur ihre eigene, manchmal auch unsere. 

Weiterlesen „Ich glaube daran, dass alles genau so kommen musste, wie es gekommen ist“

Wir lassen uns davon ja wohl nicht die Laune vermiesen!

Frauen, die bewegen, gibt es viele! Doch zu wenigen hören wir aufmerksam zu. In meiner neuen Kategorie findet ihr regelmäßig Interviews mit unglaublich spannenden Frauen, die alle anders denken, aber eins gemeinsam haben: sie verbessern die Welt. Manchmal nur ihre eigene, manchmal auch unsere. 

Kim wohnt zurzeit mit ihrer Familie in London. Dort ist sie hingezogen, weil sie es wollte. Bewundernswert achtsam und voller Energie erzählt sie uns heute, wie sie ihr Leben jeden Tag bewegt und sich eine Welt schafft, in der Selbstliebe oberste Priorität hat. Wir können einiges von ihr lernen!

Weiterlesen „Wir lassen uns davon ja wohl nicht die Laune vermiesen!“