Er war COVID-19 positiv und hatte keine Symptome

Es ist ein neues Virus und wir wissen alle nicht so wirklich, wie es weitergeht. Viele Fragezeichen stehen uns ins Gesicht geschrieben, aber ebenso (bei den allermeisten) auch ein großes Ausrufezeichen. Corona gibt es! Natürlich! Es ist allgegenwärtig und so langsam kennt jeder jemanden, der erkrankt ist. Was wir auch wissen, ist, dass es verschieden schlimme Verläufe gibt. Wie es uns mit Corona ergehen kann, habe ich verschiedene Personen gefragt, die alle diese Woche zu Wort kommen werden.

Jessica – NRW

Weißt du, wo dein Mann sich angesteckt hat? 

Mein Mann hat sich bei einem Freund angesteckt, mit dem er sie sich getroffen hatte. Allerdings waren da alle symptomfrei, sodass das es zu dem Zeitpunkt keiner wusste. Der Freund bekam dann schlagartig am Folgeabend Symptome und wurde bei seinem Arztbesuch getestet, was sich dann als positiv herausstellte.


Wie habt ihr herausgefunden, dass dein Mann Corona hat?

Daraufhin begab sich mein Mann in vorerst freiwillige Quarantäne und ließ sich testen. Das Ergebnis kam und war ebenso positiv, obwohl er keine Symptome aufzeigte. Und übrigens auch immer noch nicht hat. 

Fühlt er sich trotzdem gesundheitlich anders (zB. abgeschlagen)?

Gesundheitlich geht es ihm gut, er hatte nur Sorge, dass ich mich auch angesteckt habe, und da ich auch in Quarantäne musste, habe ich mich ebenso testen lassen. Mein Ergebnis war zum Glück negativ. Alle Kontakte von meinem Mann und mir sind negativ getestet worden.

Musstest du in Quarantäne, obwohl du negativ getestet wurdest? 

Ja, obwohl ich symptomfrei bin und negativ getestet worden bin, musste ich in Quarantäne. Ich durfte nicht mal zum Briefkasten oder zu den Mülltonnen… Ich habe extra mit dem Gesundheitsamt Rücksprache gehalten, aber die verneinten jegliches Verlassen der Wohnung. Verrückterweise endete die Quarantäne meines Mannes sogar einen Tag VOR meiner. Er durfte also bereits am Donnerstag wieder zur Arbeit, ich erst am Freitag (gestern). 

Musstet ihr beiden euch zuhause trennen? Sodass dein Mann dich nicht anstecken konnte?

Wir haben keine Kontakverbote für uns gegenseitig erhalten, nur nach außen hin. Aber wir haben uns an die Empfehlungen des Landes NRW gehalten und sind soweit uns dies möglich war, auf Abstand gegangen. Also kein Kuss, kein gemeinsames auf der Couch sitzen, nicht gemeinsam im Badezimmer und tagsüber haben wir versucht (wir wohnen in einer 2-Zimmer Wohnung) uns räumlich zu trennen. Wir haben eben versucht, das bestmögliche zu tun, um mich vor einer Ansteckung zu schützen und das ist uns gelungen. 


Heißen „keine Symptome“ auch, dass er keine Spätfolgen haben kann? 

Ob es Spätfolgen geben wird, dass wissen wir leider nicht. Bisher ist nichts aufgetreten, was aber eine Folge dessen nicht ausschließt. 

Autor: mamaaempf

Mamaaempf ist ein Familienblog aus Hamburg. Nina schüttet ihr Herz aus und berichtet von echten Problemen und süßer Freude. Zwischen Frau sein, Familienglück und Nervenzusammenbrüchen.

Ein Gedanke zu „Er war COVID-19 positiv und hatte keine Symptome“

  1. Echt Strange wie unterschiedlich die Gesundheitsämter handeln. Dass man als im Haushalt lebende Kontaktperson länger drin bleiben muss, ist ja aber eigentlich schnell nachvollziehbar, wegen der möglichen Inkubationszeit. Weshalb das dann nur 1 Tag war, ist mir aber ein Rätsel. Mein Sohn und ich mussten eine ganze Woche länger drin bleiben als mein Mann, trotz zwei negativer Tests bei mir 🤔

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s