Drei Drinks für heiße Tage

In Kooperation mit air up

Steht ihr auch schon in den Startlöchern? Denn die letzten Wochen fühlten sich wirklich ziemlich stark nach Sommer an. Es war warm, sonnig, überall saßen die Menschen in ihren Gärten und haben die viele Zeit damit verbracht, sich auf einen Sommer zuhause vorzubereiten. Denn so langsam haben wir alle begriffen, dass Strand und Meer mit Cocktails in der Hand dieses Jahr eher nicht stattfinden werden. Doch wir können es uns trotzdem nett machen. Unseren Urlaub trotzdem wahrnehmen, das Planschbecken auffüllen und die Cocktails zuhause mixen. Um euch dabei zu helfen, die besten Drinks vorzubereiten, habe ich mir überlegt, dass ich euch meine liebsten Sommergetränke in diesem Beitrag vorstellen möchte. Doch aufgepasst, eine Besonderheit haben diese Drinks: Sie werden alle aus der air up getrunken.

Denn wer glaubt, dass man aus der air up nur Wasser trinken kann, hat noch nicht diesen Beitrag gelesen – ich beweise euch heute das Gegenteil. Vor ein paar Wochen habe ich mich nämlich gefragt, ob nicht auch andere Getränke aus der Flasche mit Duftring zu trinken sind. Denn Hörby wünschte sich an einem Samstagabend im Garten einen Gin Tonic mit Gurke. Eigentlich kein Problem – nur hatten wir keine Gurke mehr da. Also musste ich improvisieren und probierte aus, ob ich nicht auch die air up mit Gin und Tonic füllen kann, den Duftpod mit Duftrichtung Gurke draufgesetzt (für den passende Gurkengeschmack) und was soll ich sagen? Es hat super geklappt. Und so kam die Idee für diesen Blogbeitrag.

 

mamaaempf - 2020

 

Aber zuerst einmal möchte ich noch erklären, was die air up eigentlich kann. Die Trinkflasche hergestellt aus BPA-freiem Tritan umfasst 650 Milliliter und eignet sich nicht nur für stilles Wasser, sondern auch Getränke mit Kohlensäure. Auf die Flasche steckt man ein Mundstück aus Silikon, in das man auf der einen Seite einen Trinkhalm steckt und auf die andere Seite einen Duftpod. Die Duftpods halten mindestens für 5 Liter (meiner Erfahrung nach sogar für mehr) und verzaubern jeden Schluck Wasser in euer Lieblingsgetränk. Denn durch den Duft in dem Ring denkt unser Gehirn, dass das Wasser, was wir im gleichen Moment schlucken, nach dem schmeckt, was wir in die Nase bekommen. Ziemlich ausgefuchst – und das Beste: es funktioniert wirklich! Die Pods sind übrigens aus recyclebaren Plastik. Die Flasche hat eine super Form, denn man kann sie problemlos unter jeden Wasserhahn auffüllen, außerdem kann sie (bis auf den wieder verwendbaren Trinkhalm) in die Spülmaschine wandern. Voll gut!

Für meine drei Sommerdrinks habe ich mir drei verschiedene Pods ausgesucht, die besonders gut zum Sommer passen – natürlich sowieso mit Wasser, aber halt auch mit den gewissen Extrazutaten. Also seid gespannt:

 

mamaaempf - 2020

mamaaempf - 2020

mamaaempf - 2020

 

Basil Smash mal anders

Wer es gerne ein wenig bitter und herb mag, ist hier richtig. Denn dieser Drink ist nichts für richtig süße Zähne – außer ihr zuckert nach. Aber besonders wenn es richtig warm ist, finde ich es erfrischend, wenn man etwas Kräftiges trinkt. Einer meiner liebsten Drinks in guten Bars ist ein klassischer Basil Smash, da ich aber etwas ohne Alkohol trinken möchte, habe ich den Gin weggelassen und dafür Tonic genommen. Ihr könnt aber genauso gut Wasser nehmen. Falls ihr es süßer mögt, gebt ein Spritzer Agavendicksaft hinzu. Um dem Ganzen den richtigen Kick zu geben, ist der Apfel-Duftpod auf der air up der Richtige.

 

 

Ach, und übrigens ist ein weiterer Vorteil den Drink aus der Flasche zu trinken, dass man dadurch keinen Kräuterbart bekommt ;-).

 

Zutaten:

Eine Handvoll Basilikumblätter

200 ml Tonic, 200 ml stilles Wasser

Süße nach Belieben

Eiswürfel

Apfelpod

 

Basilikum zerkleinern und mit den anderen Zutaten in die air up füllen.

 

 

mamaaempf - 2020

mamaaempf - 2020

 

Zauberwasser

Ich gebe zu: Zauberwasser habt ihr bestimmt alle schon einmal getrunken. Aber auch schon aus der air up? Denn das, was wir mit dem frischen Obst eigentlich erreichen wollen, garantiert die air up von ganz alleine: aromatisiertes Wasser. Daher könntet ihr durch den Himbeer-Zitronen-Pod eigentlich ganz klar auf das Gedöns im Wasser verzichten. Falls ihr aber eh Obst oder Beeren da habt, „die weg müssen“ oder die Kinder beschäftigen wollt, schmeißt einfach alles was ihr finden könnt ins Wasser. Und wisst ihr was das Beste ist? Wenn ihr das Obst am Ende aus der Flasche nascht, bleibt euch der fruchtige Geschmack trotzdem erhalten, denn der steckt ja im Duftpod, der noch mindestens acht weitere Flaschen hält.

 

Zutaten:

Apfel

Gefrorene Himbeeren und Blaubeeren (oder das, was ihr da habt)

Zitronenmelisse

600 ml Wasser

Himbeer-Zitronen-Pod

 

mamaaempf - 2020

 

Den Apfel kleinschneiden und mit den anderen Zutaten in die Flasche füllen. Mit Wasser auffüllen und Himbeer-Zitronen-Pod draufstecken.

 

mamaaempf - 2020

mamaaempf - 2020

Kornige Skinny Bitch

Den Abend mit dem Mann oder Freunden auf dem Balkon oder im Garten ausklingen lassen? Oder wie wäre es mit einem Picknick auf der nächsten Blumenwiese? Dazu gute Laune und einen kleinen Schwips? Probiert doch mal eine Skinny Bitch mit dem besten Korn und ganz viel Limette!

Besonders wichtig ist, dass ihr wirklich einen guten Korn benutzt, denn es gibt viel zu viel schlechte auf dem Markt, die nach Spiritus schmecken. Ein guter Korn sollte ziemlich neutral sein … in unserem Schrank steht immer ein Flasche Leonhardt.

Da die Skinny Bitch fast nur aus Wasser besteht (daher auch der Name) benutzt unbedingt viel Zitrone oder Limette. Daher macht es bei diesem Getränk besonders viel Sinn aus der air up zu trinken, da der Geschmack im Duftring steckt. Gott sei Dank gibt es den Pod mit Limettengeruch!

 

Zutaten:

4 cl Korn

300 ml Wasser

Eiswürfel

Limettenpod

 

mamaaempf - 2020

 

Füllt alle Zutaten in eure air up und lasst es euch schmecken!

 

Autor: mamaaempf

Mamaaempf ist ein Familienblog aus Hamburg. Nina schüttet ihr Herz aus und berichtet von echten Problemen und süßer Freude. Zwischen Frau sein, Familienglück und Nervenzusammenbrüchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s