Zuhause ist der Ort, an dem wir die Hose ausziehen

In Kooperation mit waipu.tv

Zuhause ist Glück. Zuhause ist Heimat. Zuhause ist Wohlfühlen. Zuhause ist der Ort, an dem wir die Hose ausziehen und laut zu Pur singen. Zuhause ist ankommen und bleiben. Zuhause ist formbar und für jeden anders schön. Unser zuhause ist eine 3-Zimmer-Wohnung in Hamburg-Bahrenfeld. Ein Ort, an dem wir uns eingerichtet haben, es lieben, zu sein und Momente erlebt haben, die wir noch unseren Enkeln erzählen. Denn das sollte zuhause sein: ein Ort, an dem Geschichten geschrieben werden. Dieses Kapitel, hier in unserer 3-Zimmer-Wohnung, läuft noch kein ganzes Jahr und trotzdem fühlt es sich an, wie immer.  Ein für immer, dass wir ganz bewusst geformt haben. Wie und mit welchen Tricks wir uns unser Heim schön gestaltet haben, erfahrt ihr im kommenden Beitrag, der in Zusammenarbeit mit waipu.tv entstanden ist.

Ein Zimmer mehr musste es sein, daher ging es aus unserer alten Wohnung in Ottensen (die findet ihr hier) ins schöne Bahrenfeld. Ein Viertel Hamburgs, dass total unterschätzt wird und uns jeden Tag durch seine schönen ruhigen Ecken, Einkaufsmöglichkeiten und gute Anbindung überrascht.

Wie in Hamburg bekannt, sind die Mieten so hoch, dass schon eine 3-Zimmer-Wohnung Luxus bedeutet, daher heißt es: durchatmen, überlegen, improvisieren und nicht so viel Zeug anschaffen. Besonders letzteres hat uns schon das ein oder andere Mal überzeugt, denn nicht nur bei einem Umzug ist es komplett nervig, wenn man unnütze Dinge herumschleppen muss, auch im Alltag ist es befreiend, wenn man sich auf die wichtigen Sachen, die man braucht konzentriert und sich von Altlasten befreit. Daher sortieren wir immer wieder aus, machen Flohmärkte und verschenken ungenutzten Kram.

Sich aufs Wesentliche zu konzentrieren, hilft so oft. So auch bei unseren Möbeln. Wir haben versucht, auf große Schränke und Regale zu verzichten. Dafür mehr mit Vorhängen und Garderoben zu arbeiten. Besonders im Schlafzimmer hat sich das bis jetzt ausgezahlt, denn unser Kleiderschrank ist kaum zu erkennen und wenn, dann eher „gern gesehen“. Wir haben nämlich alles, was sonst gerne in einer großen Schrankwand verstaut wird, hinter unterschiedlich farbige Gardinen gehängt und unser Bett davorgestellt.

Processed with VSCO with av4 presetProcessed with VSCO with av4 presetProcessed with VSCO with av4 presetProcessed with VSCO with av4 presetProcessed with VSCO with av4 presetFamilienshootingHamburgMamablogLiebe-2.JPG

Im Wohnzimmer das gleiche Spiel… nur ein kleines Bücherregal (besonders wichtig: es hat eine Tür, somit kann Alma nicht jeden Tag die Bücher rausräumen), dient als Abstellfläche. Um lästige Ordner zu verstauen, haben wir die Gardinen ein paar Zentimeter nach vorne gesetzt und somit Platz geschaffen, viereckige Kisten unsichtbar zu machen. Wenn ihr euch umschaut, erkennt ihr, dass ein weiterer Gegenstand, der meist in deutschen Wohnzimmern steht, fehlt…

 

Processed with VSCO with av4 presetProcessed with VSCO with av4 preset1436CA53-1F0A-47E2-A9CF-51FC34158266.JPGProcessed with VSCO with av4 presetFamilienshootingHamburgMamablogHomestory-38.JPGProcessed with VSCO with av4 presetD5ADC03E-64C0-4DDE-853D-618B80715C5E.JPGProcessed with VSCO with av4 preset

Ihr findet bei uns keinen Fernseher und das nicht, weil wir kein Fernsehen gucken, sondern viel mehr, weil wir es überflüssig finden, unser schönes Wohnzimmer mit einem großen Bildschirm auszufüllen. Wir haben eine viel bessere Alternative gefunden. Und zwar waipu.tv. Online TV, das ihr überall nutzen könnt. waipu.tv greift auf ein komplett eigenes Glasfasernetz für seinen TV-Empfang zurück, was weltweit einmalig ist. So können auch zu Stoßzeiten 23 MillionenHaushalte erreicht werden und ausschließlich von waipu.tv für Online-Fernsehen genutzt werden. Für uns nicht nur gut, weil wir keinen lästigen, hässlichen Bildschirm in der Wohnung haben, sondern unseren Fernseher überall hin mitnehmen können. So ist es kein Problem, wenn ich in der Küche eine Serie gucken möchte, Hörby auf dem Sofa Nachrichten schaut, Alma im Kinderzimmer den neuen Kindersender Hoppi Polla oder auch Cosmo & Wanda guckt und wir alle zusammen – sonntags, wenn es Essen im Bett gibt – im Familienbett kuscheln und den Fernseher laufen haben. Unser Laptop wird einfach durch die ganze Wohnung getragen und schafft trotz Mobilität perfektes Bild.

Und das für 4,99€ (9,99€ HD, weitere Sender, größerer Aufnahmespeicher) im Monat. Unsere wirklich beste Entscheidung, wenn es um die Einrichtung unserer Wohnung geht. Weitere Infos und unseren Umgang mit waipu.tv könnt ihr hier nachlesen.

Unser Badezimmer ist wohl das größte Sorgenkind, denn es ist wirklich klein und Platz für Stauraum ist quasi nicht vorhanden. Daher mussten wir improvisieren und mit kleinen, einfachen Mitteln versuchen, das Beste aus unserem kleinen Bad herauszuholen.

Processed with VSCO with av4 presetProcessed with VSCO with av4 presetFamilienshootingHamburgMamablogZähneputzen-5.JPGProcessed with VSCO with av4 preset

Die Küche haben wir übernommen und das Glück gehabt, dass sie sehr geräumig ist und viel Stauraum bietet. Der angrenzende Balkon dient im Winter nicht nur als zweiter Kühlschrank, sondern im Sommer als gemütliche Oase, um draußen zu Essen oder gleich den Tisch im Garten zu decken.

Processed with VSCO with fs16 presetFamilienshootingHamburgMamablogHomestory-7.JPGProcessed with VSCO with av4 preset

Unsere Wohnung ist bunt, wild und hat unsere Persönlichkeit angenommen. Wir probieren uns hier immer wieder, weiter zu entwickeln und mit Farben und Details unsere 72 Quadratmeter mit Leben zu füllen. Doch ganz bestimmt wird dieses Kapitel nicht das letzte sein. Bleibt gespannt…

Processed with VSCO with av4 presetProcessed with VSCO with av4 presetProcessed with VSCO with av4 preset

*Bilder zum Teil von Martyna Lind 

Autor: mamaaempf

Mama aempf ist ein Mamablog aus Hamburg. Mama Nina schüttet ihr Herz aus und berichtet von echten Problemen und süßer Freude.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s