Fräulein Immersatt und ihre Chia-Dattel-Kekse

Ich als Foodjournalistin stehe auf gutes Essen. Essen zum satt werden und gesund sein! Und deswegen möchte ich euch heute jemanden vorstellen: Fräulein Immersatt. Aber wer genau das ist und was dieses Fräulein kann, lest selber…

Hey da draußen,
darf ich mich dir vorstellen? Ich bin Fräulein Immersatt.

Die lieben Mamas Elisa und Loreen haben mich ins Leben gerufen, um dir eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung zu zeigen.

„Zuckerarmes Leben leicht gemacht“ – wir wollen aufklären, wachrütteln und die passende und einfache Alternative bieten.

Von Mama zu Mama. Von Frau zu Frau. Von uns für dich.

file.jpg

Gesunde Ernährung war uns eigentlich schon immer sehr wichtig. Als dann aber unsere Kinder geboren wurden, rückte das Ganze noch mehr in den Vordergrund und wir beschäftigten uns noch intensiver mit diesem Thema. Je mehr wir uns mit dem Thema Zucker beschäftigten, desto mehr waren wir uns sicher, dass wir unsere Ernährung und vor allem auch die unserer Kinder so zuckerarm wie möglich gestalten wollen. Denn Zucker macht nicht nur süchtig, sondern eben auch krank. Gesagt, getan. Das weiße Pulver wurde also aus unserem Küchenschrank verbannt, aber waren wir dann schon zuckerfrei?!

So einfach geht es leider nicht, denn ca. 2/3 unseres täglichen Zuckerbedarfs nehmen wir unbewusst zu uns. Oft versteckt er sich in industriell hergestellten Lebensmitteln, wie Brotaufstrichen, Milchprodukten, Backwaren und Getränken. Der bewusste Zucker, also z.B. in Süßigkeiten, den erkennen wir sofort, denn die Verpackung leuchtet uns schon von weitem aus dem Regal an. Im Schnitt nehmen wir pro Tag 24 Tl Zucker zu uns – die WHO empfiehlt gerade einmal 6 Tl täglich. Unser Fazit: Wir essen einfach zu viel Zucker.
Doch wie stellt man es dann an?

Auch wir kennen die täglichen Herausforderungen, auch wir haben Kinder und Haushalt und Mann und Job und und und… auch wir kennen schlaflose Nächte mit kranken Kindern, auch wir haben irgendwie nie Zeit und da bleibt es eben manchmal auf der Strecke, sich tausend Gedanken über die Ernährung zu machen.
Und genau dabei wollen wir dir helfen!

Neben all den Rezepten die du bei uns findest, wird es in Zukunft noch viele weitere tolle Sachen zu entdecken geben.Vielleicht bist du ja jetzt neugierig geworden und schaust mal bei uns vorbei, dann hier entlang! Wir würden uns sehr freuen.

Bleib gesund und munter,
dein Fräulein Immersatt

Hier mal ein schnelles, einfaches Rezept für Chia-Dattel-Kekse:

Bildschirmfoto 2018-01-09 um 11.48.23

Zutaten:
1 Ei
70g entsteinte Datteln
1 El Chiasamen
180g Dinkelvollkornmehl
40g gemahlene Mandeln
1/2 Tl Zimt
3 El Agavendicksaft
2 EL Pflanzenmilch
50g erwärmtes Kokosöl

Zubereitung:
Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Chiasamen, Datteln (gehakt), Mehl, Mandeln, Zimt, Agavendicksaft und Milch in einer Schüssel (oder im Thermomix) verrühren. Ei und Kokosöl zugeben und alles gut mischen. Mit den Händen ca. 20-22 Kekse formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Dattelstücke dürfen nicht zu sehen sein, sonst verbrennen sie.  Kugeln mit einer Gabel eindrücken. Kekse auf mittlerer Schiene ca. 15-18 Minuten backen

tempImageForSave.JPG

Autor: mamaaempf

Mama aempf ist ein Mamablog aus Hamburg. Mama Nina schüttet ihr Herz aus und berichtet von echten Problemen und süßer Freude.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s