Ihr Reich – mein Lieblingsort

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links

Oft gesehen. Noch nie erklärt. Dass ändern wir heute…

Almas Kinderzimmer im Schnelldurchlauf. Bei Fragen schreibt mir gerne – doch heute versuche ich erstmals alles in Bildern zu erklären:

Weiterlesen „Ihr Reich – mein Lieblingsort“

Gute Pflege ohne Kompromisse – unser Abendprogramm mit bobini baby

Eine Kooperation mit bobini baby

Ich höre die kleinen Füße auf dem Dielenboden. Höre, wie sie mich sucht. Alle paar Schritte anhält, um die Ecke guckt und mich unter der Bettdecke sieht. Ihr Grinsen wird immer breiter, ihre Schritte größer und wackliger, ihre Arme greifen nach mir und sie lässt ihren kleinen, starken Körper auf meinen fallen. Sie ist angekommen – bei mir. Denn im Moment ist nichts wichtiger für Alma. Mama spüren, anfassen, Hände halten, da sein. Alma merkt, dass sich zur Zeit einiges verändert, ich nicht immer da sein kann, sie sich morgens von Mama verabschieden muss.  Umso mehr halten wir an den Momenten fest, in denen wir beide ganz für uns sind. Zeit intensiv nutzen, unsere Rituale pflegen, spielen, kuscheln. Unsere Qualitytime miteinander, ist wichtiger denn je… Daher achte ich penibel darauf, dass sie gut genutzt wird und wir „Quality“ ernstnehmen – auch bei unseren Produkten, die uns abends begleiten. Deswegen sind wir auf bobini gestoßen. Pflegeprodukte, die uns seit ein paar Wochen den Alltag versüßen. Weiterlesen „Gute Pflege ohne Kompromisse – unser Abendprogramm mit bobini baby“

Worte an Dich

Geschrieben von Lena Keller (@threeisagang)

Der 10. August, ein Tag der unsere Geschichte veränderte und zu dieser ganz besonderen machte. Weiterlesen „Worte an Dich“

Zeitfresser Mama-Dasein

Eins ist klar: seitdem ich Mama bin, hatte ich kein Mal zu-viel-Zeit. Meistens geht alles ganz schnell und die Hauptsache ist, dass es dem Kind gut geht. Nicht nur mir geht es so. Seit vielen Monaten erreichen mich viele Fragen von euch, die sich um Zeitmanagement, Ernährung, Rezeptideen und, und, und drehen. Ich kann euch zwar meinen persönlichen Weg erzählen, aber noch viel lieber hole ich mir Experten dazu, die viel mehr Ahnung von vielen Dingen haben, als ich. Vor ein paar Tagen durfte ich die wunderbare Charlotte Karlinder kennenlernen und habe diese Möglichkeit genutzt, um euch endlich fundierte Antworten auf die meistgestelltesten Leserfragen zu geben. Denn Charlotte ist nicht nur Medizin-Journalistin, Gesundheitsexpertin im Sat-1 Frühstücksfernsehen und Autorin, sondern auch selber Mama. Aber lest doch einfach selber: eure Fragen, Charlottes Antworten:

Weiterlesen „Zeitfresser Mama-Dasein“

Impfen! Einer für alle – alle für einen

Wir sind im Krankenlager angekommen. Alle liegen flach – alle, außer ich natürlich. Denn einer muss ja die anderen pflegen. Dieser Zustand bleibt leider bei einem frischgebackenen Kitakind, dem Schmuddelwetter und feuchten, dreckigen Spielplätzen nicht aus. Ich könnte versuchen, die Keime von uns zu halten, Almas Hände andauernd waschen, alles des­in­fi­zie­ren, Plätze meiden an denen Viren herumschwirren. Doch wofür? Damit wir uns eine Krankheit sparen, dafür aber Almas Immunsystem nicht optimal aufgebaut wird? Ganz bestimmt nicht. Wenn ich sage, „wir sind für Krankheiten“, werde ich erstmal schräg angeguckt. Verständlich, denn diesen Satz muss man viel differenzierter sagen. Ich bin für Krankheiten, die sein müssen, aber gegen Krankheiten, die man verhindern kann – zB. mit einer Impfung. Impfen… Ein Thema, dem man sich gerne entzieht und nicht öffentlich drüber spricht. Ein großer Fehler! Denn mehr Transparenz würde für den Anfang schon viele Entscheidungen erleichtern. Weiterlesen „Impfen! Einer für alle – alle für einen“